Erste Erscheinung: 1. Juli 2012

Ist 2012 ein gutes Jahr, um mein Spanien Haus zu verkaufen?

(Eine oft gestellte Frage)


"Wir sind Eigentümer einer Immobilie in Spanien, möchten sie gerne verkaufen und fragen uns natürlich in der gegenwärtigen Lage: Ist der Zeitpunkt günstig?" Seit etwa einem Jahr wird diese Frage so oder so ähnlich immer wieder an INSERT gerichtet. Und auf den ersten Blick scheint die Antwort einfach zu sein: Natürlich können Sie zur Zeit nicht den Preis erzielen, der vor fünf oder sechs Jahren noch möglich war. Aber bedenken Sie auch, dass Sie persönlich in diesen vergangenen Jahren Ihr Eigentum genießen konnten. Und das ist ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Rendite. Die Ihnen darüber hinaus niemand mehr nehmen kann.

Haben Sie jedoch eine Spanien-Immobilie erst in den vergangenen Jahren erworben, dann allerdings ist das Jahr 2012 sicherlich nicht der geeignete Moment zum Verkauf. Unser Rat in diesem Fall: Genießen Sie Ihr Appartement, Ihr Haus, Ihre Villa an der Costa Blanca, genießen Sie die Sonne und das milde Klima und warten Sie in aller Ruhe ab, dass die Preise wieder steigen. Denn dieser Zeitpunkt wird kommen wie das Amen in der Kirche. Und vielleicht schneller als manche denken.

Ist das Glas halb leer oder halb voll?

Costa Blanca Villa 1998 zu verkaufen, Katalognummer: V-7

Nehmen wir z.B. die folgende Villa, die im Jahre 1997 im INSERT-Katalog unter der Nummer V-7 angeboten wurde: 190 m²/ 1'000 m² in Toplage und mit einem atemberaubenden Panorama-Meerblick für sage und schreibe DM 225'000.-, (= EUR 115'000.-). Wenn Sie damals eine ähnliche Immobilie gekauft haben, sieht die Rechnung schon etwas anders aus. Zwar hat der zu erwartende Verkaufspreis vor langer Zeit mal an der 400'000-Euro-Marke gekratzt, aber ein Preis von EUR 250'000 ist auch heute noch durchaus realisierbar. Wenn nicht noch mehr. Und selbst wenn Sie im Laufe der Jahre einiges in die Renovierung Ihrer Villa investiert haben sollten, so können Sie immerhin durch einen Verkauf im Jahre 2012 Ihr eingesetztes Kapital unter dem Strich verdoppeln. Nicht schlecht, oder?

Sollten Sie also demnächst in Erwägung ziehen, Ihre Costa Blanca-Immobilie zu veräußern, so ist INSERT gerne und für Sie vollkommen unverbindlich bereit, Ihnen einen realistischen und angemessenen Preis zu nennen, der zügig zu einem Verkauf führen kann. Schreiben Sie einfach an info@insertcasa.de.

Wir werden ebenso gerne Ihre Immobilie auf den INSERT-Seiten präsentieren, die jährlich von zigtausenden Interessenten aus ganz Europa aufgesucht wird. Denn hier finden sie zahlreiche Appartements, Reihenhäusern und Villen zwischen Denia und Calpe.

Möchten Sie jedoch eine Immobilie im nördlichen Teil der Costa Blanca kaufen, dann laden wir Sie herzlich ein zu einem Rundgang durch diesen Spanien-Immobilien-Katalog. Denn vielleicht entdecken Sie dabei Ihre Traumimmobilie. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, die Sie diesen Zeilen geschenkt haben.

Michael Bettenhausen - (für die Schweiz: Jacques Gaillard)


ZURÜCK zu den allgemeinen Informationen über Spanien


Dossier gesponsert von: INSERT, Spanien Immobilien: